30.07.2009
Allgemeines
Charaktererstellung
Bei der Charaktererstellung gilt, weniger ist manchmal mehr. Am besten entscheidest du dich nur für zwei Talentbäume. So erreichst du schneller wahre Meisterschaft.
Wichtig sind zusätzlich Schlösser knacken auf mindestens Level 5, es verhilft dir zu Gold und zu seltenen Gegenständen
Hilfreich ist auch das Tränkeherstellen und deren Wirkung verstärken. Dazu ist es nützlich, seine Kräuterkenntnisse zu erweitern.
Du musst dich zwar anfangs für eine Klasse entscheiden, aber du hast später immer wieder eine Möglichkeit die Fertigkeitspunkte im Skillbaum beliebig zuzuordnen.

Fähigkeiten
Lerne das Kämpfen gegen ganze Gruppen . Magier verwenden den allseits bekannten Feuerball, aber auch Trommelfeuer. Waldläufer kämpfen mit Giftpfeilen. Echte Gruppenangriffe stehen erst ab Stufe 10 - 15 zur Wahl, dann gibt es Explosivpfeile und gespaltenen Pfeile. Krieger lernen den Sturmangriff oder attackieren mit dem Sprungangriff, gegen gibt es den Wirbelangriff ein.

Statuspunkte
Kämpfer brauchen Stärke, Waldläufer Gewandtheit und Magier Intelligenz.
Lege auf die Entwicklung dieser Talente größten Wert.

Gedankenlesen
Gedankenlesen kann sehr nützlich sein und viele gute Quests und Punkte bringen. Ich empfehle dir einen Trick: in den Optionen kannst du eine Taste mit Schnell-speichern und eine andere mit Schnell-laden belegen. Bevor du bei Jemandem die Gedanken liest, solltest du diese Taste benutzen. Dann kannst du entscheiden, ob der Verlust so vieler Erfahrungspunkte sich lohnt. Mit der Schnell-ladetaste tauchst du immer an der Stelle wieder auf, an der du abgespeichert hast.
Der Schmied Derk wäre ein gutes Beispiel für Profit aus dem Gedankenlesen..

Geldprobleme
Gedankenlesen bei Händlern lohnt sich fast immer. Du erhältst danach bessere Preise.

Edelsteine und Erze
Erze und Eldelsteine, bringen viel Geld. Als Besitzer des Drachentums kannst du sogar Diener auf die Suche nach Edelsteinen und Erzen schicken. Einige Erze werden aber für mächtige Zauber benötigt.

Weisheit
Weisheit erhöht die Anzahl der Erfahrungspunkte die du durch das Kämpfen oder das Lösen von Aufgaben erhältst.

Drachenturm
Sobald du der Herrscher des Drachenturms bist, lkannst du Talente über das Maximum hinaus steigern.

Verschiedene Lösungswege
Unterschiedliche Lösungswege sind bei Divinity das Salz in der Suppe und erhöhen den Wiederspielwert. Folge den Intentionen deines Charakters. Es wird dir Spaß machen.

Erforschen
Überall in der Welt warten Schätze, Feinde und interessante Missionen und Abenteuer auf dich. Wenn du alles erforschen willst, wirst du wohl viel Zeit im Spiel verbringen können.

Verschiedene Aufträge
Der größte Teil der Aufträge ist so gestaltet, dass du einfach in unmittelbarer Umgebung suchen musst. Lies zum Beispiel mal die Gedanken Talanas. Du erfährst, dass sie ihre Axt auf dem Weg verloren hat. Folge dem Weg rückwärts, du findest sie leicht.
Um aber den Familienschatz der Gremorys zu finden, musst du viele Hinweise sammeln, die sich durch das gesamte Spiel ziehen. Nutze die Nebenmissionen um in der Stufe aufzusteigen.

Belohnungen und Überraschungen
Einige Goodies sind nicht auf den ersten Blick erkennbar, tauchen auch nicht im Tagebuch auf.
Ein kleines Beispiel? In einer Höhle in Trümmertal befindet, findest du 3 Talismane, Benutzt du diese Talismane vor einer Statue in der richtigen Reihenfolge, erhälst du den Talisman des Nordens, ein Schmuckstück zum Ausrüsten deines Charakters.
Achte also auf deine Umgebung und auf die Gegnstände die du findest.
Nach abgeschlossenen Aufgaben erhältst du oft eine zusätzliche Belohnung. Eine gute Wahl sind immer Erfahrungspunkten. Hin und wieder bekommst du aber auch seltene Gegenstände.

Kampfstrategien
Nahkämpfer folgen dir, nachdem sie dich entdeckt haben ein ganzes Stück, du kannst sie also aus der Gruppe locken.

Gegnertypen
Wenn du in einem Kampf gegnerische Heiler siehst, versuche zuerst diese unschädlich zu machen. Erst dann kümmere dich um Fern- und Nahkämpfer.

Probleme im Kampf
Einige Zauber des Priesters, z. B. Furcht oder Blenden können Abhilfe schaffen, der Waldläufer hilft sich mit Betäubungspfeilen.

Ausweichen und Wegrennen
Als Fernkämpfer kannst du nicht aus dem Lauf heraus feuern. Da ist Abstand gefragt. Du kannst aber beim Kampf ausweichen, das lässt sich gleich in der ersten Arena gut trainieren.
Auch Wegrennen ist keine Schande. Du kannst besonders zu Beginn nicht jeder Gefahr siegreich entgegentreten. Du kannst einzelne Gegner verletzen, weglaufen, dich heilen und zurückkehren um den Kampf fortzusetzen. Gegner bleiben in Divinity tot und erscheinen nicht neu.

Endgegner
Vor Bosskämpfen speicherst du natürlich ab und probierst verschiedene Startegien aus.
geschrieben von t8ker

Einloggen
Name:
Pass:
eingeloggt bleiben
Noch nicht registriert?
Zur Zeit keine
Umfrage aktiv
- 653.303 Visits
- 266 Visits heute
- 4.312.927 Hits
- 1.640 Hits heute

- 4 Besucher online
- 0 registrierte
- 4 Gäste

- 249 registrierte User
- 261 News
- 27 Kommentare
- 151 Artikel